Willkommen im Jahr 2020, wo man dich nicht für deinen

Willkommen im Jahr 2020, wo man dich nicht für deinen Beruf schätzt sondern dafür, wie viel Instagram Follower du hast.