Was in der ersten Halbzeit noch gefiel, zerbrach in

Was in der ersten Halbzeit noch gefiel, zerbrach in der zweiten dann leider. Am Ende lange Gesichter beim nach dem Spiel gegen den
Hier unsere Interviews zum Spiel