Einem Betreuer wurde vorgeworfen, eine geistig und

Einem Betreuer wurde vorgeworfen, eine geistig und körperlich beeinträchtigte Frau missbraucht zu haben. Der Mann wehrte sich gegen das erstinstanzliche Urteil. Nun spricht ihn das Kantonsgericht St.Gallen von Schuld und Strafe frei.